Fly In fällt aus – Zeppelin fliegt

Corona-bedingt sagen der Förderverein Flughafen MG und der Flughafen MG bis einschließlich August 2020 die Oldtimer FLY INs ab. Ob das bleibte Oldtimer-Event am letzten Sonntag im September stattfinden kann, bleibt abzuwarten. Sobald entsprechende politische Vorgaben bekannt werden, informieren wir Sie an dieser Stelle.

 

In ständiger Abstimmung mit den Ordnungsbehörden versucht man jedoch, die Oldtimer DRIVE INs ausgekoppelt schon früher wieder durchführen zu können. Verschiedene Konzepte dazu wurden von noi! Event & Catering erarbeitet und werden regelmäßig auf Grundlage der aktuellen Corona-Vorgaben gemeinsam mit der Stadt bewertet und auf ihre Durchführbarkeit hin geprüft. Der geplante DRIVE IN Ende Mai musste leider komplett abgesagt werden. Wir hoffen, schon bald positiv wieder berichten zu können.

 

Eine andere Attraktion kann dafür wie geplant stattfinden. Rund um Pfingsten startet der Zeppelin erneut zu Rundflügen ab dem Flughafen Mönchengladbach. Weitere Infos zur Route gibt es hier. Die Buchung der Zeppelin-Flüge ist sowohl telefonisch unter 07543 5900-0 möglich als auch online.

 

Der Zeppelin bietet mehr als eine spektakuläre Aussichtsplattform auf Mönchengladbach und den Niederrhein. Das Flugschiff ist auch in wissenschaftlicher Mission unterwegs. Auf den Flügen ab dem Flughafen Mönchengladbach ist Mess-Equipment des Forschungszentrums Jülich mit an Bord, das Daten zur Luftqualität sammeln wird.

 

Impressionen vom Zeppelinflug über Mönchengladbach.


 

 

Pressekontakt:

Christina Schnoklake
Telefon +49 (0) 2161 4664 203
Mobil +49 (0) 163 5885 203
E-Mail: c.schnoklake@ewmg.de