Führungen ( 01. März bis 31. Oktober )

Möchten Sie einen Blick hinter die Kulissen des Airports werfen? Das Geschehen auf dem Vorfeld aus unmittelbarer Nähe beobachten? Kurz: den Flughafen mal ganz anders erleben? Dann buchen Sie eine Besichtigungstour beim Flughafen Mönchengladbach.

 

Für Kindergärten, Schulklassen, Vereine oder andere interessierte Gruppen bieten wir nach vorheriger Terminvereinbarung gerne Flughafenführungen an. Bitte beachten Sie, dass die Gruppen maximal 20 Personen umfassen sollten.

Für Kindergärten und Schulklassen bieten wir Termine Mittwochs und Donnerstags jeweils von 09:00 bis 10:30 Uhr

und Donnerstags zusätzlich von 10:30 bis 12:00 Uhr an.

 

Bei Gruppen mit mehr als 20 Personen können längere Wartezeiten für Führungstermine entstehen.

Gleiches gilt für Terminwünsche an Wochenenden und Feiertagen, da unsere Begleiter ehrenamtlich tätig sind und demnach nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

 

Für einen reibungslosen Ablauf der Flughafen-Führung und zur Wahrung der Sicherheitsvorschriften auf dem Flughafengelände bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu beachten:

 

  • Der Treffpunkt ist im Abflug-Terminal an der Flughafeninformation.

  • Das Besuchsprogramm kann nur bei pünktlichem Erscheinen uneingeschränkt durchgeführt werden.

  • Bringen Sie einen gültigen Ausweis mit, da behördliche Kontrollen jederzeit möglich sind.

  • Fotografieren und Filmen sind erlaubt.

              Ausnahmen :  - Aufnahmen von behördlichen Aktivitäten.

                                            - Das Betreten des RAS-Vorfeldes, sowie das Fotografieren in Richtung der Wartungs-Hangars der RAS 

                                               ist  nicht gestattet !

  • Innenbesichtigungen von Flugzeugen und der Besuch von Einrichtungen der Deutschen Flugsicherung sind nicht möglich.

  • Die Junkers 52 kann nur an ausgewiesenen Veranstaltungstagen besichtigt werden !

  • Bitte führen Sie auf keinen Fall folgende Gegenstände mit sich: Messer jeder Art, Scheren, Nagelfeilen oder sonstige spitze Gegenstände, Reizgaskörper wie etwa Tränengas oder Pfefferspray, Werkzeuge, Attrappen von Waffen – hierzu zählen zum Beispiel auch Wasser- oder Spielzeugpistolen

  • Während der Führung muss den Anweisungen unseres Personals unbedingt Folge geleistet werden.

 

Für weitere Informationen und Buchungen melden Sie sich bitte bei uns:

Per Telefon: +49(0)21 61-68 98-21

Per E-Mail: info@flughafen-mgl.de